Destillateur (m/w)

Ausbildungsprofil

Aus Früchten, Kräutern, Agraralkohol und anderen Naturprodukten produzieren Destillateure hochwertige Spirituosen. Sie erzeugen Essenzen, Sirupe und ätherische Öle oder kaufen Halbfabrikate ein und verarbeiten diese zu Likören, Weinbrand oder Rum. Sie bedienen und überwachen die automatisierten Produktionseinrichtungen. Gleichzeitig gewährleisten Sie durch strikte Überprüfung der Einhaltung existierender Hygienevorschriften zu jeder Zeit die Qualität der Produkte.

Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie insbesondere Einblicke in folgende Themenbereiche:

  • Kontrolle von Aussehen, Geruch und Geschmack der Erzeugnisse
  • Bestimmung von Alkohol- und Extraktgehalt, Säure und Dichte der Erzeugnisse
  • Einhaltung der Hygienevorschriften, Arbeitsschutz und Umweltschutz
  • Abfüllung, Klärung, Filtration, Lagerung und Vermarktung der fertigen Spirituosen
  • Bedienung und Wartung der technischen Einrichtungen

Berufliche Perspektive

Destillateurmeister, Techniker der Fachrichtung Lebensmitteltechnik mit dem Schwerpunkt Verarbeitungstechnik, Bachelorabschluss im Bereich Lebensmitteltechnologie

Bemerkungen

Diese bundesweit geregelte Ausbildung wird in der Industrie angeboten, insbesondere bei Branntwein- und Likörherstellern sowie Brennereien



Übersicht
Destillateur (Foto: ANGT)

Ausbildungsdauer

3-jährige Ausbildung an den Lehr-/und Lernorten Betrieb und Berufsschule

Abschluss

Destillateuer / Destilateurin