Weinküfer (m/w)

Ausbildungsprofil

Nicht nur Kenner schätzen einen guten Tropfen Wein. Ob man ein kräftiges oder blumiges Bukett bevorzugt, einen milden oder rassigen Wein, ob man ihn lieber trocken oder lieblich hat - die Variationsmöglichkeiten sind groß und der Weg von der Traube bis zum erlesenen Wein ist lang. Welche Traube ist z.B. am besten geeignet für Produkte wie Wein, Sekt, Most oder Fruchtsaft? Um erstklassige Qualität zu liefern, brauchen Weinküfer viel Erfahrung und umfangreiche Kenntnisse. Da sie sich mit der Herstellung des Weins von der Traube bis zur Abfüllung auskennen, können sie ihre Kunden fachmännisch und individuell beraten, ob bei Weinproben oder im direkten Verkauf ab Weinbaubetrieb.

Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie insbesondere Einblicke in folgende Themenbereiche:

  • Entgegennahme der Trauben nach der Lese und Prüfung auf Qualität und Beschaffenheit
  • Durchführung von Reifemessungen, Bestimmung von Mostgewichten, Festellung von Weininhaltsstoffen
  • Überwachung und Steuerung des Gärvorgangs
  • Sterilisation der Abfüllanlage und Flaschen
  • Abfüllung, Filtration, Lagerung und Versand des Weins
  • Führen des Kellerbuchs (meist mittels EDV) und Durchführung der kellerwirtschaftlichen Betriebskontrollen
  • Durchführung von Laboruntersuchungen und Kontrollen
  • Beratung und Bedienung von Kunden
  • Vorstellung von Weinen bei Weinproben, -präsentationen, -verkaufsveranstaltungen
  • Verkaufswerbung durchführen
  • Bedienung, Wartung und Reinigung von Maschinen und technischen Einrichtungen

Berufliche Perspektive

Weiterbildung zum Weinküfermeister oder Getränkebetriebs-meister; Techniker/in der Fachrichtung Weinbau und Kellerwirtschaft; Bachelorstudiengang im Bereich Weinbau und Kellerwirtschaft

Bemerkungen

Diese bundesweit geregelte Ausbildung wird in der Industrie und im Handwerk angeboten. Weinbaubetriebe, Kellereien und Keltern sind in erster Linie Ihre Einsatzmöglichkeiten. Doch auch der Groß- und Einzelhandel mit Verkauf von Weinen, bspw. Winzergenossenschaften oder Weinfachgeschäfte, können ein spannendes Aufgabenfeld sein.



Übersicht
Weinküfer  (Foto: ANGT)

Ausbildungsdauer

3-jährige Ausbildung an den Lernorten Betrieb und Berufsschule

Abschluss

Weinküfer / Weinküferin